Nachbereitung des Arzttermins

Wie bereite ich am besten einen Arzttermin nach, sodass ich maximal davon profitiere?

Das Video wurde für die Nutzung in unserer NALA App optimiert. Du kannst sie Dir hier kostenlos herunterladen.

 

Zusammenfassung

  • In diesem Video sprechen wir mit Dir darüber, wie man einen Arzttermin am besten nachbereitet. ✍️
  • Nach Deinem Arzttermin machst Du Dir am besten direkt Notizen dazu, was ihr besprochen habt, inklusive folgender Punkt: 📝
    ▪ Datum und Anlass des Arzttermins 📅
    ▪ Diagnose oder Verdachtsdiagnose (inkl. Fachwort und einer Formulierung in eigenen Worten) 🔎
    ▪ Behandlungsempfehlung (inkl. verordnetes Medikament / Salbe) 🧴
    ▪ Hat Dir die Therapie geholfen? (später auszufüllen) 👍👎
    ▪ Sonstige Vereinbarungen (bspw. ein neuer Termin) 💬
    ▪ Ziel der Behandlung 🎯
  • Diese Notizen helfen Dir nichts zu vergessen, was beim Arzt besprochen wurde. So kannst Du auch nach zwei Wochen noch einmal nachlesen, ob Du an alles gedacht hast. 💭
  • Teile das Gehörte auch mit Deinem Partner, Deinen Eltern, oder wer Dich sonst noch mit der Neurodermitis unterstützt.  💬
  • Wenn Du mit Deinem Kind beim Arzt bist, kannst Du folgende Punkte beachten:
    ▪ Nehmt euch nach dem Arzttermin noch die Zeit, um auf einen Spielplatz gleich in der Nähe der Arztpraxis zu gehen, damit das Kind alles gut verarbeiten kann. Das eine Kind wird sich gleich austoben, das andere möchte noch etwas bei Mama oder Papa auf der Bank sitzen und sich anlehnen. 🏃‍♀️🏃
    ▪ Besprecht den Arzttermin gemeinsam nach. Vielleicht hat Dein Kind Verständnisfragen? 💬

 

Handlungsempfehlungen

✅ Nimm Dir nach dem nächsten Arztbesuch (ob via Videotelefonie, Telefon oder in Person) ausreichend Zeit, um Deinen Arzttermin nachzubereiten. Notiere die oben genannten Key-Punkte.
✅ Diskutiere das im Arzttermin Besprochene mit Deinem Kind, Partner, Familie oder Freunden.

 

Links

🌐 Unsere Expertin aus dem Video ist Katja Pötzsch (Gesundheitspsychologin & Ärztin).

Du willst NALA gratis nutzen? 🆓

Du hast ein gutes Timing. Du wärst unter den ersten 5000 Nutzern, die NALA Premium-Version gänzlich kostenlos nutzen können -- ein Leben lang.

Transkript

Hallo, nach dem Arzttermin machst Du Dir am besten direkt Notizen, was Ihr besprochen habt, wenn Du wieder im Auto sitzt oder im Bus nach Hause. Vielleicht setzt Du Dich außerhalb der Arztpraxis auch noch kurz auf eine Bank und lässt das Gespräch nachwirken. Mach Dir zu folgenden Punkten Notizen: Notiere das Datum und den Anlass, weswegen Du heute beim Arzt warst. Welche Diagnose oder Verdachtsdiagnose wurde gestellt? Also: Was hat der Arzt gesagt, worum es sich bei Deinen Beschwerden aktuell handelt? Versuche, das Fachwort aufzuschreiben, wenn es genannt wurde, und eine Formulierung mit eigenen Worten. Welche Behandlungsempfehlung wurde gegeben? Z.B. ein Medikament oder eine Salbe verordnet, die Du Dir gleich noch aus der Apotheke besorgst oder wurde eine pflegende Maßnahme beschrieben? In einer weiteren Spalte lässt Du Platz für spätere Eintragungen, nämlich ob und wie Dir die Therapie geholfen hat. Des Weiteren kannst Du noch aufschreiben: Was wurde sonst noch vereinbart, z.B. ein neuer Termin? Was ist das Ziel der aktuellen Behandlung? Sollten mit dem neuen Medikament die Symptome in kurzer Zeit ganz verschwinden oder könnte es langwieriger sein? Oder ging es diesmal um eine Pflegesalbe, die von nun an präventiv jeden Tag aufgetragen werden soll? Diese Notizen helfen Dir nichts zu vergessen. Hier kannst Du auch in zwei Wochen noch mal nachlesen, ob Du an alles gedacht hast. Teile das Gehörte auch mit Deinem Partner, Deinen Eltern oder wer Dich sonst noch unterstützt mit der Neurodermitis. Wenn Du mit Deinem Kind beim Arzt gewesen bist, nehmt Euch doch nach dem Termin noch kurz die Zeit und geht auf einen Spielplatz gleich in der Nähe der Arztpraxis. Das eine Kind wird gleich losrennen und sich austoben, nachdem es drinnen beim Arzt so superkooperativ mitgemacht hat. Während der Bewegung verarbeitet es auf natürliche Weise das gerade Erlebte. Und ein Arzttermin ist ein Erlebnis für ein Kind. Das andere Kind möchte vielleicht erst noch bei Mama und Papa auf der Bank sitzen, sich anlehnen und lieber im Stillen alles für sich verarbeiten. Vielleicht hat es auch schon Verständnisfragen, was beim Arzt besprochen wurde und wie es jetzt weitergeht. Jetzt habt Ihr Zeit, den Termin nachzubesprechen. Danach machst Du noch Deine Notizen im Smartphone. Ich wünsche Euch viel Erfolg bei der Umsetzung der Therapie!

Medizinischer Haftungsausschluss

Die Inhalte dieser App / Seiten stellen keine medizinischen Empfehlungen dar. Es handelt sich um allgemeine Informationen bzw. die Darstellung Deiner eigenen Tracking-Daten. Bevor Du etwas an Deinem Therapieplan änderst, sprich bitte immer zuerst mit Deinem Arzt.

Share This

Share This

Share this post with your friends!