Häufig gestellte Fragen 🤔

 

Wie weiss ich, ob ich Neurodermitis habe?
– Diverse Symptome weisen auf Neurodermitis hin: Rötung bei heller Haut und dunkelbraune, violette oder graue Verfärbung bei dunkler Haut, Trockenheit, Juckreiz, Nässen und Schorf, Kratzspuren aufgrund von starkem Juckreiz, Verdickung oder Verfärbung der Haut.
– Es gibt individuelle Unterschiede, von kleinen Hautbereichen zu ausgedehnten Bereichen, von gelegentlichem Jucken zu ständigem Juckreiz.
Weiterlesen

Wo kann ich Hilfe suchen?
– Du bist aktuell auf der Suche nach einem guten Hautexperten? Frage einmal in Deiner Familie und Deinem Freundeskreis herum. Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit wird es hier jemanden geben, der sich aufgrund eines Hautproblems bereits einen entsprechenden Experten an der Hand hat.
– Schaue einmal bei den entsprechenden Selbsthilfe-Gruppen vorbei (online oder offline) oder sende eine kurze Email, ob sie Dir weiterhelfen können (Links siehe unten).
– Benutze die grossen Arzt-Suchmaschinen und -Bewertungsportale, um einen entsprechenden Experten in Deinem Umkreis zu finden (bspw. Jameda oder Doctolib).
Weiterlesen

Was mache ich gegen Juckreiz?
– Antihistaminikum können Abhilfe schaffen (bitte mit deinem Arzt besprechen)
– Es gibt diverse Antihistaminika
Weiterlesen

Was sollte ich alles beachten?
– Betrachte dich als Detektiv und spüre Stück für Stück die Dinge auf, die bei dir einen Hautausschlag verursachen.
– Treib weiterhin deinen Lieblingssport (falls nichts dagegen spricht) und achte dich auf die richtige Haut- und Körperpflege
– Achte auf Essen, Schlaf, Stress und möglichst alle Faktoren, die ein Einfluss auf dein Hautbild haben könnten.
Weiterlesen

Auf was muss ich beim Essen machen?
– Eat The Rainbow“: iss am besten regelmäßig eine Vielzahl von Obst und Gemüse (also sehr „bunt“, daher „Iss den Regenbogen“), um eine gesunde Dosis an Mikronährstoffen zu erhalten.
– Besprich mit Deinem Arzt oder Ernährungsberater, ob ein Bluttest zur Überprüfung Deines Vitamin-D-Spiegels Sinn macht, und supplementiere anschliessend, falls notwendig, mit einem Vitamin-D-Präparat.
Weiterlesen

Ist Heilung möglich?
– Du kannst die Auswirkungen von Neurodermitis durch gezielte Massnahmen sicher verbessern, achte auf Stress, Ernährung, Pflege und erkunde dich bei anderen Betroffenen.
– Finde deine optimale Hautpflegeroutine.
– Nutze täglich NALA um deine Haut besser kennenzulernen.
Weiterlesen

Wie wirkt Neurodermitis sich auf den Schlaf aus?
– Eruiere eine konstante Schlafroutine. Plane hierzu Stunden ein, welche durch die Woche, wie auch am Wochenende funktionieren.
– Passe hierzu auch deine Essenszeiten an und trink nach dem Aufstehen 0.5 Liter Wasser.
– Plane feste Ruhe- und Sportzeiten ein.
– Begrenz deinen Koffeinkonsum nach dem Mittagessen.
Weiterlesen

Kann ich mit Neurodermitis ins Schwimmbad?
– Bevor Du schwimmen gehst, creme Dich dick ein. So baust Du einen natürlichen Schutz gegenüber möglichen Schubauslösern (wie bspw. Chlor) auf.
– Wasch dich nach dem Schwimmen gut ab.
– Creme dich auch nach dem Schwimmbadbesuch gut ein.
Weiterlesen

Was muss ich beim Duschen beachten?
– Dusch 1 mal pro Tag, mit der 2K-Regel: Kurz und kalt.
– Verwende Shampoo und Duschgel nur an den wichtigsten Stellen (Haare, Achseln, Po-Bereich und Genital-Bereich)
– Creme deine Haut anschliessend sanft ein.
– Teste ob die Creme sich besser anfühlt wenn du ganz trocken bist oder noch leicht feucht.
Weiterlesen

Bewertungen und Rezensionen