Hautunterstützer

Was sind die größten Hebel für eine glücklichere Haut?

Das Video wurde für die Nutzung in unserer NALA App optimiert. Du kannst sie Dir hier kostenlos herunterladen.

 

Zusammenfassung

  • Es gibt einige Hautunterstützer, die man zu aller erst angehen sollte, da diese bei fast allen Neurodermitis-Betroffenen den grössten Einfluss auf die Hautgesundheit haben. ⚙️
    ▪ Hautpflege: Es ist wichtig, eine Gewohnheit zu entwickeln, die Haut regelmäßig mit Feuchtigkeit zu versorgen. Dabei solltest Du zwischen den Cremes, die Du täglich verwendest (= Basis-Therapie) von den Cremes unterscheiden, die Du bei Ausschlägen verwendest (= Notfall-Therapie). 🧴
    ▪ Lifestyle: Eine gesunde Lebensweise einschliesslich gesunder Ernährungsgewohnheiten (unter Berücksichtigung Ihrer Nahrungsmittelallergien) und ohne allzu viele schlechte Gewohnheiten (wie bspw. Rauchen oder übermässiger Alkoholkonsum) sind wichtig. 🥗
    ▪ Stress-Management: Eine gute, in den Alltag integrierte Stressbewältigung — einschließlich Entspannungstechniken wie Meditation oder autogenes Training — sind sehr wichtig, da negativer Stress ein starker Auslöser für Neurodermitis-Schübe sind. 🧘‍♀️🧘‍♂️
    ▪ Guter Schlaf: Eine regelmäßige Schlafroutine mit 7-9 Stunden möglichst ununterbrochenem Schlaf pro Nacht (bei Kindern mehr) ist wichtig. Gewisse Tipps und Tricks, wie Du Deinen Schlaf verbessern kannst, findest Du in einem separaten Video. 😴
  • Um direkt möglichst schnell zu einer glücklichen Haut zu gelangen, ist es daher ratsam sich auf die eigenen “Baustellen” in diesen vier Bereichen zu fokussieren. 🎯

 

Handlungsempfehlungen

✅ Lass uns eine kurze Übung machen: wenn Du auf Dein Bauchgefühl hörst, welcher diesere Bereiche hat bei Dir am meisten “Verbesserungspotential”? Und was wären zwei Dinge, die Du heute/morgen direkt tun kannst, damit Du dieses Potential heben kannst?
✅ Versuche eine regelmässige Hautpflege 2x am Tag (d.h. bspw. morgens nach dem Aufstehen und abends vorm ins-Bett-gehen) zu integrieren.
✅ Um gegen Stress gut gewappnet zu sein, bereite Dich vor: Was sind Deine Lieblingsaktivitäten, die Dir den grössten Spass und Entspannung bringen? Welches sind Deine engsten Kontakte (Familie, Freunde etc.)? Notiere Dir diese Punkte und Du kannst direkt darauf zurückgreifen, sobald eine stressige Phase im Anmarsch ist.

 

Links

🌐 Mehr Infos dazu, warum ein holistischer Ansatz bei Neurodermitis wichtig ist (inkl. Grafik), findest Du hier.
🌐 Ein Beispiel für ein ganzheitliches Therapie-Konzept von einem ganzheitlichen Mediziner findest Du hier.

Möchtest Du die Abkürzung zu einer glücklichen Haut?

Wähle die Option aus, die am besten zu Dir passt, sodass wir Dich persönlich begleiten können:

Transkript

Hallo, der Jerry hier nochmal; freut mich, dass Du da bist. Und ich möchte heute einmal mit Dir sprechen zum Thema: was sind denn generelle Hautunterstützer?
Wir haben in einem der vorigen Videos gesamthaft gezeigt, welche Themen wir in diesem Videokurs ansprechen möchten und haben auch gesagt, wie wir Dir dabei helfen möchten, Deine persönlichen Hautunterstützer mit Dir heraus zu finden. Aber es gibt auch generelle, in der Regel 4x große Hautunterstützer, mit denen man arbeiten kann.
Das ist einmal die Hautpflege selbst, also: was sind die Cremes, die ich tagtäglich verwende, was sind meine Notfallcremes, die ich verwende; das ist, glaube ich, ein sehr, sehr wichtiger Punkt. Dann natürlich auch der gesunde Lifestyle. Da geht es um Ernährung, wie ernährt man sich, was nimmt man in den Körper auf, denn ich glaube, ganz viel von dem, was Haut ist, ist eben auch Lifestyle, was tut meinem Körper gut, was tu ich meinem Körper Schlechtes. Auf der anderen Seite natürlich auch Stressmanagement. Wie gesagt, ich kenne es von mir von früher selber, wenn man in eine stressige Phase geht, dann wird die Haut in der Regel ein bisschen schlechter. Da heraus zu finden, was sind für mich persönliche Stressoren, was löst bei mir Stress aus und wie kann ich auch Stress besser managen. Auf der einen Seite natürlich auch gesunder Schlaf. Das ist, glaube ich, ganz ganz wichtig, da heraus zu finden, woran liegt‘s bei mir vielleicht. Vielleicht schläfst Du bereits gut, dann müssen wir darüber, glaube ich, nicht mehr sprechen. Vielleicht ist Schlaf bei Dir auch ein Thema; dann ist es gut heraus zu finden, warum gibt‘s da gewisse oder warum hast du eine Herausforderung beim Thema Schlaf und wie können wir Dir da persönlich unter die Arme greifen, um entweder länger zu schlafen, fest zu schlafen, tiefer zu schlafen, durch zu schlafen. Da gibt‘s gewisse Tipps und Tricks, wie man da herangehen kann. Aber das – wie gesagt – in der Regel, ohne jetzt Deine detaillierte persönliche Situation zu kennen, sind das eben die 4x großen Hautunterstützer: also Hautpflege, gesunder Lifestyle, gutes Stressmanagement und gesunder Schlaf. Damit alles zum heutigen Video, bei Fragen melden und ansonsten sehen wir uns im nächsten Video.

Medizinischer Haftungsausschluss

Die Inhalte dieser App / Seiten stellen keine medizinischen Empfehlungen dar. Es handelt sich um allgemeine Informationen bzw. die Darstellung Deiner eigenen Tracking-Daten. Bevor Du etwas an Deinem Therapieplan änderst, sprich bitte immer zuerst mit Deinem Arzt.

Share This

Share This

Share this post with your friends!