Themen-Überblick

Welche Themen behandeln wir in der NALA-Schulung?

Das Video wurde für die Nutzung in unserer NALA App optimiert. Du kannst sie Dir hier kostenlos herunterladen.

 

Zusammenfassung

  • Folgende Inhalte werden wir in der holistischen NALA-Schulung behandeln:
    ▪ Juckreiz inklusive Juck-Kratz-Zyklus 🌵
    ▪ Hautpflege als wichtige Basis 🧴
    ▪ Ernährung und den Einfluss auf Deine Haut 🥗
    ▪ Allergene und Allergien und wie man den eigenen Allergien identifiziert 😷
    ▪ Schlaf und wichtige Tipps zur Schlafhygiene 😴
    ▪ Stressbewältigung und welchen Einfluss die Psyche auf die Haut hat ⚡
    ▪ Gewohnheiten und wie man diese ändern kann 🔄
    ▪ Soziale Aspekte und der Umgang mit Neurodermitis 👨‍👩‍👧‍👦
    ▪ Medikamente und mögliche pharmakologische Hilfen 💊

 

Handlungsempfehlungen

✅ Weil das für jeden sehr individuell ist: überlege Dir bereits einmal, welche dieser Themen die grössten “Hebel” für eine glücklichere Haut bei Dir sein könnten. Was sagt Dein Bauchgefühl?
✅ Freue Dich auf sehr umfangreiche und sorgfältig aufbereitete Kurz-Videos.

 

Links

🌐 Mehr Infos dazu, warum ein holistischer Ansatz bei Neurodermitis wichtig ist (inkl. Grafik), findest Du hier.
🌐 Ein Beispiel für ein ganzheitliches Therapie-Konzept von einem ganzheitlichen Mediziner findest Du hier.

Möchtest Du die Abkürzung zu einer glücklichen Haut?

Wähle die Option aus, die am besten zu Dir passt, sodass wir Dich persönlich begleiten können:

Transkript

Hallo, der Jerry hier nochmal. Ich freue mich Dich hier zu haben. Ich möchte heute kurz mit Dir sprechen zu den Themen, die wir in diesem Video-Kurs zu Neurodermitis betrachten wollen. Wie gesagt, wir möchten sehr, sehr holistisch an Deine Haut oder an die Haut im Allgemeinen herangehen, weil wir wissen nur eine holistische Herangehensweise zu einer dauerhaft glücklichen Haut führt. Deswegen haben wir einige Themen mit aufgenommen, auf die man schauen sollte. Und wie gesagt: für den einen ist das eine wichtiger, für den anderen etwas anders. Deswegen der “360 Grad Werkzeugkasten”, den wir Dir geben möchten. Und unter anderem sind folgende Themen mit dabei: einmal das Jucken (also der ganze Juck-Kratz-Zyklus, der eigentlich fast immer bzw. Sehr häufig zu Problemen führt), die Hautpflege selber, die natürlich extrem wichtig ist und die die Basis von dieser ganzen “Neurodermitis-Bekämpfung”. Auch die Ernährung, die eine grosse Rolle spielt. Ebenso Allergene und Allergien, wie man herausfinden kann, wogegen man allergisch ist und was man tun sollte. Der Schlaf, wie man (ob man selbst betroffen ist oder vielleicht Dein Kind) hier zu einem besseren Schlaf finden kann, der glaube ich sehr wichtig ist für einen selbst und für sein Umfeld. Dann Stressmanagement, also auch wie die Psyche mit hinein spielt in das Glück oder die Gesundheit Deiner Haut. Gewohnheiten: ich glaube es ist sehr, sehr wichtig zu verstehen, wie gewisse Gewohnheiten einen Einfluss haben (zumindest war es bei mir selbst auch so; wie gesagt, ich habe auch eigene Neurodermitis-Erfahrungen). Dass man gewisse Gewohnheiten beleuchtet und ob sie einen positiven oder negativen Effekt haben — und wie man die entsprechend auch verändern kann. Soziale Aspekte, denn die Haut ist nach außen hin sichtbar. Wir möchten darüber sprechen, welche sozialen Aspekte in die Hautgesundheit mit hineinspielen. Und natürlich auch Medikamente: welche medikamentösen Möglichkeiten es gibt, die man da für Deine Haut nutzen kann. Deswegen, wie gesagt, sehr umfangreich und sehr, sehr holistisch. Es ist glaube ich sehr wichtig diesen gesamten Rundumschlag zu erfahren oder Dir mitzugeben. Wie gesagt: schau was für Dich passt, schau was funktioniert. Wenn Du Fragen hast, bitte jederzeit bei uns melden. Ansonsten sehen wir uns im nächsten Video.

Medizinischer Haftungsausschluss

Die Inhalte dieser App / Seiten stellen keine medizinischen Empfehlungen dar. Es handelt sich um allgemeine Informationen bzw. die Darstellung Deiner eigenen Tracking-Daten. Bevor Du etwas an Deinem Therapieplan änderst, sprich bitte immer zuerst mit Deinem Arzt.