Semra III (Mut machen)

Wie wichtig sind Hoffnung, Mut und eine positive Zukunftsperspektive für Deine Haut?

Das Video wurde für die Nutzung in unserer NALA App optimiert. Du kannst sie Dir hier kostenlos herunterladen.

Zusammenfassung

  • In diesem Video gibt Semra Mete Erfahrungen aus ihrer Erfahrung mit Neurodermitis weiter. 💡
  • Ihr hat sehr geholfen, die Heilungsgeschichten anderer Personen im Internet zu lesen, die einen ähnlichen Krankheitsverlauf hatten. 💻
  • Diese haben sie inspiriert und sie hat daraus sehr viel Mut ziehen können. Ausserdem kam sie so auf einen für sie richtigen Weg (Pflanzenbasierte Ernährung und Entgiftung). 🦁
  • Wichtig ist ihr zu sagen, dass der Heilungsweg für jeder Person hoch-individuell ist, und es daher Sinn ergeben kann, dass sich durch Experten und andere Betroffene Inspiration zu holen. 💡
  • Ausserdem war die “Kontroll-Umkehr” wichtig: d.h. das Gefühl, das Schicksal / die Haut selbst bestimmen zu können, und nicht durch das Schicksal / die Haut bestimmt zu werden. 💪

 

Handlungsempfehlungen

✅ Welches Gefühl hast Du: hat die Haut die Kontrolle über Dein Leben oder Du die Kontrolle über Deine Haut? Von welchen Experten oder Betroffenen könntest Du Dir zusätzlich Inspiration holen für Deinen individuellen Heilungspfad?

 

Links

🌐 Mehr zur Expertin im Video findest Du hier (Semra Meta).

Möchtest Du die Abkürzung zu einer glücklichen Haut?

Wähle die Option aus, die am besten zu Dir passt, sodass wir Dich persönlich begleiten können:

Transkript

Fühlst Du Dich auch mal verzweifelt, deprimiert, niedergeschlagen, wenn die Juckreiz-Schübe ihre Hochphase haben und es Dir körperlich und seelisch elend geht? Fragst Du Dich in solchen Momenten auch, ob Du je wieder ein Juckreiz-freies Leben führen kannst? Ob Du je wieder eine gesunde Haut haben wirst? Als jemand, die etwa vor 10 Jahren schwer an Neurodermitis erkrankt war, kenne ich dieses Elendsgefühl sehr gut. Und obwohl die Ärzte mir alles andere als nur Hoffnung gemacht haben, mich quasi meinem Schicksal überließen, gelang es mir doch schließlich, vollkommen und nachhaltig gesund zu werden. Zu verdanken habe ich das vor allem auch einer jungen Frau, die ebenfalls an Neurodermitis erkrankt war und ihre Heilungsgeschichte im Internet veröffentlicht hatte. Was für ein Segen, dass sie das gemacht hat, was für ein Glück, dass eine liebe Freundin mich auf diese Seite aufmerksam machte. Denn diese Geschichte hatte mich sehr, sehr inspiriert, hatte mich sehr in der Tiefe berührt, weil ich mich damit stark identifizieren konnte. Der Leidensweg ähnelte meinem sehr. Und der Weg, auf dem sie Heilung erfuhr, das war der Weg der Ernährungsumstellung vor allem auf pflanzliche Kost, stieß bei mir sofort auf innere Zustimmung. Es klang für mich sehr plausibel, hat für mich Sinn gemacht, es war sehr einleuchtend für mich. Ich wusste von da an, worauf es bei meiner Gesundung ankommt. Meine Überzeugung, dass ich wieder gesund werden kann, war felsenfest. Es war so, wie wenn ich das Licht am Ende des Tunnels gesehen hatte. Und das war der Wendepunkt, ab dem sich dann der Verlauf meiner Krankheit in Richtung Heilung drehte. Ich begann mit der Ernährungsumstellung und noch einigen Entgiftungstherapien. Und mir ging es von Monat zu Monat besser. Insgesamt hat es dann anderthalb bis zwei Jahre gedauert, bis ich vollkommen von Neurodermitis befreit war. Um nichts anderes geht es in diesem Beitrag. So wie ich von dieser Geschichte inspiriert, innerlich gestärkt wurde, was ich für sehr wesentlich halte bei einer Heilung, will ich Dich ebenfalls mit meiner gelungenen Heilung inspirieren. Vor allem möchte ich Dir Mut machen, an Deiner Gesundwerdung festzuhalten, auch wenn immer mal wieder Zweifel hochkommen. Ich sage: Lass nicht zu, dass die Krankheit Dein Schicksal bestimmt, sondern wähle bewusst, entscheide Dich bewusst dafür, das Schicksal Deiner Krankheit zu bestimmen. Und wenn schon so eine zarte Blume wie das Gänseblümchen es schafft, durch so eine feste Substanz wie Asphalt durch zu wachsen, dann frage ich Dich: Haben wir auch nicht alle die Kraft in uns, nach unserem eigenen Heilungsweg zu suchen und zu finden? Ich hoffe, ich konnte Dich mit diesen wenigen Worten inspirieren und wünsche Dir viel Kraft und Mut auf Deinem Heilungsweg. Danke.

 

Medizinischer Haftungsausschluss

Die Inhalte dieser App / Seiten stellen keine medizinischen Empfehlungen dar. Es handelt sich um allgemeine Informationen bzw. die Darstellung Deiner eigenen Tracking-Daten. Bevor Du etwas an Deinem Therapieplan änderst, sprich bitte immer zuerst mit Deinem Arzt.

Share This

Share This

Share this post with your friends!